KNUSPRIG-ZARTES ENTRECÔTE

KNUSPRIG-ZARTES ENTRECÔTE

Bei diesem tollen Gericht, wird das Steak zusammen mit Ofengemüse, Speckbohnen und knusprigen Kartoffeln serviert.

Dazu passt eine Sauce Bernaise und Chimichurri.

Perfekt um Gäste oder die/den Liebste/n zu verwöhnen. 🙂

 

Zutaten für 2 Personen

 

2x 250g Entrecot vom bayerischen Jungbullen

6 kleine Kartoffeln

 

Speckbohnen

24 Prinzessbohnen

4 Scheiben Bacon

1 kleine Schalotte

2 EL Gemüsebrühe

1 EL Weißweinessig

1 Schalotte

 

Ofengemüse

150 g Zucchini

130 g Aubergine

150 g Spitzpaprika

100 g Fenchel

150 g braune Champignons

1 Schalotte

Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Balsamicoessig

 

Zubereitung

 

Ofengemüse

Die Auberginen in dünne Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben, salzen und für etwa 15 Minuten beiseite stellen.

Die Zucchini längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Den Fenchel, die Paprika, die Schalotte und die Champignons in grobe Stücke schneiden.

Das gesamte Gemüse in einen Beutel geben.

Das Dressing verrühren und über das Gemüse geben.

Das Ganze etwa 30 Minuten marinieren lassen.

Den Ofen auf (Ober-Unterhitze) 200°C vorheizen.

Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und für ca. 45 Minuten in den Ofen schieben.

 

Kartoffel

Die Kartoffel mit Schale kochen (sie sollen allerdings noch Biss haben).

Die Kartoffeln in eine Pfanne mit brauner Butter geben, salzen und von allen Seiten goldbraun anbraten.

 

Speckbohnen

In einen kleinen Topf Wasser und einen großzügigen Spritzer Zitronensaft geben.

Die Bohnen etwa 6 Minuten darin garen.

Das Wasser abgießen und die Bohnen mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Bohnen zu zwei Päckchen zusammenfassen und mit jeweils 2 Baconstreifen umwickeln.

Bei mittlerer Hitze werden die Bohnen, in einer Pfanne, goldbraun gebraten.

Die Bohnen beiseite stellen und warm halten.

Die fein gehackte Schalotte in der Speckpfanne anbraten, mit Weißweinessig und Gemüsebrühe ablöschen und reduzieren lassen.

Später wird diese Reduktion über die Speckbohnen gegeben.

 

STEAK

Etwas braune Butter in einer Grillpfanne zerlassen.

Das Steak bei maximaler Hitze von beiden Seiten 4 Minuten scharf anbraten (bei einer Dicke von 2 cm).

Anschließend jedes Steak auf eine Alufolie geben und fest einwickeln.

Die Steaks nun 10 Minuten ruhen lassen.

Zum Schluss alles auf einen vorgewärmten Teller geben und servieren.

 

 

 

 

(Visited 135 times, 1 visits today)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.