#1 LASAGNE

#1 LASAGNE

Heute präsentiere ich euch meine absolute Lieblingslasagne. Sie kommt ganz ohne Bechamel-Sauce aus, was das Ganze, meiner Meinung nach geschmacklich viel frischer macht.

Zutaten für eine große Auflaufform

  • 400 g Rinderhack
  • 1 Liter passierte Tomaten
  • 2 dicke Möhren, klein gewürfelt
  • 2 kleine Schalotten, fein gewürfelt
  • 1/2 salsiccia / oder ähnliche Wurst, fein gehackt.
  • 4-6 getrocknete Tomaten in Öl, grob gehackt
  • 1 Handvoll Basilikum, grob gehackt
  • 250 ml Rotwein
  • 1 Liter Wasser
  • 300 g geriebener Gouda
  • 300 g geriebener Parmesan

Zubereitung

Zwiebel fein hacken und in etwas Öl glasig dünsten. Das Hackfleisch dazu geben und krümelig durchbraten. Wurst und Möhren hinzugeben und mit Rotwein ablöschen, reduzieren lassen.

Mit passierten Tomaten und Wasser aufgießen und 45 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

Tomaten und Basilikum in den Topf geben und weitere 25 Minuten köcheln lassen.

Den Backofen inder Zwischenzeit auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Etwas flüssige Sauce in einer großen Auflaufform verteilen. Erste Schicht Lasagneplatten darauf verteilen. Mit einer Schaumkelle Hackfleischmischung auf den Platten verteilen. etwas Gouda darauf geben und dann erneut eine Schicht Nudelplatten darauf verteilen. So lange weiterschichten bis die letzte Schicht erreicht ist. Auf dieser dann anstatt Gouda den Parmesan verteilen.

Auf mittlerer Schiene für 20 Minuten in den Ofen schieben. Nach 15 Minuten auf Oberhitze umstellen, so wird die oberste Schicht schön kross.

Nach Ablauf der Zeit den Ofen ausschalten und die Tür öffnen. Die Lasagne etwa 5-10 Minuten ruhen lassen.


(Visited 52 times, 1 visits today)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.