OFEN-POLENTA

OFEN-POLENTA

Dieses Rezept eignet sich hervorragend als schnelles und leichtes Abendessen. Die Zubereitungszeit beträgt etwa 30 Minuten.
Wer keine Ofenfeste Pfanne hat, wickelt einfach den Stiel mit Albfolie ein. Ich wickele meist 2-3 Lagen über den Stiel.

Zutaten für 4 Personen

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

2 kleine Schalotten, fein gewürfelt

2 TL getrockneter Oregano

450 ml Vollmilch

450 ml Wasser

1 EL Vegeta

1/2 TL Muskat

180 g Polenta

1 kleine Zucchini

150 g Kirschtomaten

150 g Feta

200 g Räuchertofu

50 g Parmesan

2 TL braune Butter

1/2 Handvoll schwarze Oliven

2 EL gefrorener Basilikum

3 EL Olivenöl

1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Die Knoblauchzehe und die Schlotte in 1 TL brauner Butter etwas anrösten.

In der Zwischenzeit die Milch und das Wasser in einen Messbecher geben und mit Muskat, Vechta und Oregano mischen.

Zum Knoblauch-Schlittenmix geben und aufkochen.

Die Polenta langsam in die kochende Mischung rieseln lassen und bei milder Hitze etwa 3-5 Minuten garen (sie ist fertig, sobald sie die Konsistenz eines Grießpuddings erreicht hat). Mit geschlossenem Deckel beiseite stellen.

Den Backofen auf 250 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Zucchini längs halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten halbieren und den Feta grob zerbröseln. Sowie Oliven grob hacken.

Den Parmesan sehr fein reiben und in die Polenta einrühren.

Polenta in eine beschichtete Ofenfeste Pfanne geben. Zucchini, Tomaten, Oliven, Tofu und Feta darauf verteilen. Auf der 2. Schiene von unten etwa 12 Minuten backen.

Das gefrorene Basilikum mit Olivenöl und Zitronensaft in einer kleine Schale mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und vor dem servieren über die Polenta träufeln.

(Visited 63 times, 1 visits today)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.