SPARGELBOWL

SPARGELBOWL

So kurz vor den Feiertagen darf es bei mir auch mal etwas leichtes sein. Eine Bowl ist so vielfältig und wandelbar, dass sie bei uns jedem schmeckt.

Dieses Mal gibt es eine leckere Spargelbowl mit Kartoffeln.

ZUTATEN

  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Thymianstiele
  • 350 ml Buttermilch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Chimichurrigewürz
  • 1 TL süßer Senf
  • 1/2 Limette
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Pfeffer
  • Salz
  • brauner Zucker
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 400 g rotschalige Kartoffeln
  • 1 TL rauchiges Paprikapulver
  • 10 EL Olivenöl
  • je 300 g weißer und grüner Spargel
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 1 Schalotte
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 4 EL Pinienkerne
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 150 g Babyleaf-Salat
  • 1 Avocado
  • Zitronensaft

Spargelbbowl

ZUBEREITUNG

2 Knoblauchzehen fein hacken und Thymianblätter abzupfen.
Mit Buttermilch, Salz, Pfeffer, Zucker, 1 TL Paprikapulver edelsüß und Chili verrühren.
Das Hähnchen in mundgerechte Stücke schneiden und etwa 2-3 Stunden darin marinieren.

Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
Kartoffeln waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln und in einer Schale mit Salz, Olivenöl und dem rauchigen Paprikapulver vermengen.
Mit der Schnittfläche auf ein, mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und für etwa 30 Minuten, auf mittlerer Schiene, von unten goldgelb backen.

In der Zwischenzeit den den weißen Spargel schälen und die Enden abschneiden.
Den grünen Spargel läng halbieren und quer in je 3 Stücke schneiden. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Weißen Spargel etwa 4-5 Minuten bissfest garen. Nach 2 Minuten den grünen Spargel dazugeben.
In einem Sieb abschrecken und abtropfen lassen.

In einer Schale etwa 6 EL Olivenöl mit Essig und Agavendicksaft verrühren. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und Petersilie zur Vinaigrette geben.

Den restlichen Knoblauch in feine Scheiben schneiden, mit dem Meersalz und 1 EL Olivenöl in eine Pfanne geben. Den Knoblauch bei geringer Hitze etwas bräunen lassen und den Spargel darin schwenken.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl, bei geringer Hitze, goldbraun rösten.
Tomaten halbieren, Salat waschen und trocken schleudern.
Avocado halbieren, quer einschneiden und das Fleisch mit einem Löffel vorsichtig entfernen.
Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Eine Pfanne gut erhitzen. Das Fleisch, samt Marinade in die heiße Pfanne geben und bei mittlerer Hitze so lange braten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Danach noch etwa 5 Minuten weiter anbraten.

Den Salt in einer Bowl als “Bett” anrichten, das Gemüse auf diesem Bett drapieren.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen.
Ebenfalls in der Bowl anrichten.

Zum Schluss das Fleisch zur Bowl geben und mit Vinaigrette beträufeln.

(Visited 54 times, 1 visits today)
error


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: