TRANSILVANISCHER GEMÜSEAUFSTRICH

TRANSILVANISCHER GEMÜSEAUFSTRICH

Zacusca, wie der Aufstrich in Rumänien heißt, gehört dort zu jeder Brotzeit dazu.
Der Aufstrich ist zwar nicht gerade simpel, lässt sich aber wunderbar in großen Mengen herstellen und einmachen.

 

Zutaten

1,5 Kg rote Sitzpaprika

1 Kg Auberginen

1 Kg Zwiebel

500 g Champignons

100 ml Rapsöl

250 ml passierte Tomaten

1,5 EL Zucker

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

 

Die Spitzpaprika und die Auberginen grillen bis die die Haut auf allen Seiten aufplatzt.

Die Paprika und die Auberginen putzen und 2 Stunden abtropfen lassen. Anschließend in kleine Stücke schneiden.

Die Champignons putzen und ebenfalls klein schneiden.

Die Zwiebel andünsten und das kleingeschnittene Gemüse dazugeben. Zusammen mit den passierten Tomaten auf geringer Stufe 2 Stunden einkochen lassen.

Den Aufstrich in Einmachgläser abfüllen und verschließen.

 

 

(Visited 109 times, 1 visits today)
error


%d Bloggern gefällt das: