ERBSEN-MEERRETTICH-PÜRREE

ERBSEN-MEERRETTICH-PÜRREE

Erbsenpüree eignet sich hervorragend als Beilage zu Fisch und weißem Fleisch. Die feine Meerrettichnote gibt dem Ganzen noch das gewisse Etwas.

Ich nehme zur Verfeinerung meiner Gerichte meistens braune Butter, die ich selbst herstelle. Diese gibt dem Gericht noch eine dezente nussige Note.

 

Zutaten für 2 Personen

350 g gefrorene Erbsen

1 EL braune Butter (alternativ normale Butter)

30 g frischer Meerrettich, fein gerieben

60 ml gemüsefrühe

1 TL Creme fraîche

Salz, Cayennepfeffer, Muskat

 

Zubereitung

Die Erbsen in einen kleinen Topf geben und zusammen mit der Gemüsebrühe gar kochen.

Die Erbsen mit einem Stabmixer glatt pürieren.

Die Butter, Creme fraîche und den Meerrettich unterrühren.

Mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken.

 

Empfehlung

Das Erbsenpüree passt perfekt zum BBQ Hähnchen und ergibt mit den Potato Wedges ein leckeres Lunch oder Dinner.

 

Vorschlagsmall

 

 

(Visited 170 times, 1 visits today)
error


%d Bloggern gefällt das: